ms Horse Blog Nr. 60 Im Fokus: Wozu sind Hilfszügel nötig – ein Überblick

ms Horse Blog – Juli 2017

ms Horse Blog Nr. 60 Im Fokus:

Wozu sind Hilfszügel nötig – ein Überblick

Der vorherige ms Horse Blog im Juni ermittelte 5 Tipps zur Verbesserung des Galopps. Zum nachlesen einfach hier klicken. Der ms Horse Blog im Juli gibt einen Überblick über das Thema Hilfszügel und wozu sie nötig sind.

Hilfszügeln werden eingesetzt um die Kopf- und Halshaltung des Pferdes zu beeinflussen. Sie werden zum einen zur Unterstützung der Ausbildung des Reiters und zum anderen zur Unterstützung der Ausbildung des Pferdes eingesetzt.

Bei der Ausbildung des Reiters werden Hilfszügel unter anderem bei der Sitzschulung und Sitzlogen eingesetzt. Vor allem bei Reitanfängern finden Hilfszügel Einsatz, weil sich der Anfänger so besser auf seinen Sitz und Einwirkung konzentrieren kann.

Bei der Ausbildung des Pferdes werden Hilfszügel beim Longieren von jungen und erfahrenen Pferden angewendet. Weiterhin können sie zur Korrektur von falsch gerittenen Pferden und zur Erzielung einer konstanten und ruhigen Anlehnung dienen.

Bevor Hilfszügel eingesetzt werden, ist das Ziel deren Einsatz zu ermitteln, denn nur so ist ein sinnvoller zweckdienlicher Einsatz möglich.

Wer Hilfszügel einsetzt, sollte dies nur vornehmen, wenn er über genügend Erfahrung verfügt. Ansonsten ist ein erfahrener Ausbilder zu Rate zu ziehen – denn eine unsachgemäße Verschnallung kann unter Umständen zu Unfällen und falschem Muskelaufbau führen. Richtig verschnallt sind Hilfszügel, wenn die Stirn-Nasenlinie des Pferdes vor oder an der Stirn-Nasenlinie ist.

Neben dem Longieren und bei der Ausbildung von Pferd und Reitern können Hilfszügel beim Springen und zum Ausreiten verwendet werden. Dabei ist zu beachten, dass Ausbinde-, Lauffer- und Dreieckszügel nicht zum Springen oder Ausreiten eingeschnallt werden.

Die gebräuchlichsten Hilfszügel sind vor allem:

  • Ausbindezügel
  • Dreieckszügel
  • Lauffer-Zügel (=doppelter Ausbindezügel) und
  • Martingal

Wie der Name Hilfszügel schon sagt, sollten sie im Idealfall im Laufe der Ausbildung nicht mehr nötig sein.

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Hilfszügel werden im kommenden ms Horse Blog 61 im August dargestellt.

Verwendet Ihr Hilfszügel? Wenn Ihr welche benutzt, welche benutzt Ihr? Wofür benutzt Ihr Hilfszügel? Was sind eure Erfahrungen? Ich freue mich über eure Kommentare und Anregungen, eure Lea Preisendanz vom ms Horse Team. Fragen oder Anmerkungen? Tretet mit mir in Kontakt: l.preisendanz@horse-fitwell.de